Cerec – Perfektion in Vollkeramik

Durch hochentwickelte CAD/CAM Technologie ist es möglich Inlays und Teilkronen ohne Abdruck aus Vollkeramik herzustellen.
Nach erfolgter Präparation werden die Zähne mit einer 3D-Kamera im Mund aufgenommen. Die Kamera erfasst feinste Details. Am Computer wird der Ersatz präzisionsgenau konstruiert und dann von der Cerec-Schleifeinheit hergestellt. Die Keramikkrone bzw. das Inlay wird dann am gleichen Termin direkt fest eingesetzt. Die ganze Prozedur dauert ca. 90 Minuten.

Inlays und Teilkronen aus zahnfarbender Vollkeramik sind eine ideale und langlebige Alternative zum umstrittenen Amalgam.

[ zurück ]